Bankgebäude

n bank
* * *
Bạnk|ge|bäu|de
nt
bank
* * *
Bankgebäude n bank

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Bankgebäude — (hierzu Tafel »Bankgebäude« mit Text) werden je nach Art und Umfang des Geldverkehrgeschäfts, dem sie dienen, sehr verschieden gestaltet. In der Regel bedürfen sie dreier Raumgruppen, und zwar für die Direktion, die Bureaus, die Kasse; dazu die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bankgebäude — dienen der Vermittlung des Verkehrs zwischen den Geschäften für den internationalen Geldmarkt und dem Publikum. Je nach den verschiedenen Arten von Geldgeschäften sind zu unterscheiden: a) Geldbanken, b) Bodenkredit und Hypothekenbanken und c)… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Bankgebäude — Zur Aufbewahrung von Geld und Wertgegenständen besitzen die Bankgebäude gegen Feuer und Einbruch gesicherte Gelasse, die sogen. Tresore. Man unterscheidet Tresore, die, nach Art von Geldschränken konstruiert, an geeigneten Plätzen im Gebäude,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bankgebäude — Bạnk|ge|bäu|de, das: 2↑Bank (1 b) …   Universal-Lexikon

  • Preußische Bank — Bankgebäude in der Jägerstraße Die Preußische Bank (auch Königlich Preußische Hauptbank) war von 1847 bis 1871 die Zentralnotenbank Preußens und von 1871 bis 1876 des Deutschen Reiches. Sie nahm am 1. Januar 1847 ihre Tätigkeit auf und gilt als… …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Martens (Architekt) — Wilhelm Martens (* 4. März 1842 in Segeberg; † 22. Januar 1910 in (Berlin ) Grunewald) war ein deutscher Architekt, der als Spezialist für Bankgebäude galt. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Bauten und Entwürfe (Auswahl) 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhofstrasse (Aarau) — Die Bahnhofstrasse ist eine rund 700 Meter lange Strasse in Aarau. Sie führt vom Aargauerplatz in östlicher Richtung zum Bahnhof Aarau. Darüber hinaus ist sie die bedeutendste Einkaufsstrasse der Stadt und eine wichtige Verkehrsader. Entlang der… …   Deutsch Wikipedia

  • Coburger Bank — Die Coburger Bank eG war eine Genossenschaftsbank mit Sitz in Coburg. Sie war mit ihrer Gründung im Jahre 1863 die zweitälteste Genossenschaftsbank Bayerns. Im Jahre 2006 fusionierte sie mit der VR Bank Coburg Rennsteig eG zur VR Bank Coburg eG.… …   Deutsch Wikipedia

  • Erich Basarke — (* 15. November 1878 in Graudenz, Westpreußen; † 23. April 1941 in Chemnitz, Sachsen) war einer der wichtigsten Architekten des 20. Jahrhunderts in Chemnitz. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Bauten und Entwürfe (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Creditkasse des Spar- und Hülfevereins in Coburg — Die Creditkasse des Spar und Hülfevereins in Coburg war ein von 1856 bis 1921 bestehendes Coburger Bankhaus, das seinen Sitz im Steinweg 5 hatte und dessen Bankgebäude aus dem Jahre 1912, nach einem Entwurf des Coburger Stadtbaurates Max Böhme… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmale in Altstadt I (Dresden) —  Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.